zech AB
30. JUN
1400 - 1445
Digitale Bürgersprechstunde mit dem CSU-Bundestagsabgeordneten
Tobias Zech

Am Dienstag, den 30. Juni 2015, ist der Bundestagsabgeordnete Tobias Zech von der CSU in der Digitalen Bürgersprechstunde. Ab 14.00 Uhr beantwortet der Kaufmännische Angestellte Ihre Fragen zu seinem Wahlkreis Altötting und seinen bundespolitischen Schwerpunktthemen wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Arbeit und Soziales sowie zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Fragen zur Europäischen Union.

Erfahren Sie wie Sie Ihrem Abgeordneten via Google Hangout (Videochat) live eine Frage stellen oder mitdiskutieren können.

Über den Wahlkreis von Tobias Zech | Nr. 213: Altötting

10993113_408815329287627_3928511117784062270_oDer Wahlkreis Altöttingen, für den Tobias Zech mitverantwortlich ist, umfasst die Landkreise Altötting und Mühldorf am Inn. Die nahe an den Alpen liegende Stadt Altöttingen, genauer zentral in Oberbayern (Alpenvorland), bietet die verschiedensten Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel mehrere Kapellen und Kirchen sowie Erholungsmöglichkeiten und Ausflugsziele.

 

Bild: Tobias Zech und Tobias Zech Facebook

gestellte fragen

Herr Zech, für Sie, wie ja auch für den überwiegenden Rest Ihrer Partei ist es ja offenbar kein Widerspruch bei Bedarf Fachkräfte aus dem Ausland zu holen und gleichzeitig andere weniger „nützliche“ Migranten aus dem Land zu verweisen. Einerseits soll also Deutschland für Ausländer attraktiv werden, andererseits aber nicht zu attraktiv, damit keine „Sozialschmarotzer“ kommen. Was ist das bitte für ein kapitalistischer Bullshit? Finden sie nicht, bei dem Denken geht die Menschlichkeit verloren?

Carmen Pl., Berlin

Hallo Herr Zech,
im Bundestag haben Sie ja eine flammende Rede für die DHL Delivery gmbh gehalten. Wie kommen Sie bitte darauf, dass hier Beschäftigung aufgebaut wird? Verdi und DPV sprechen nicht umsonst von „Lohndrückerei“. Was da passiert ist, dass Sub-Gesellschaften bestehende Arbeitsplätze durch schlechter bezahlte Stellen ersetzen! Das können Sie doch nicht abstreiten. Bitte Stellung beziehen!

Gerd P., Dortmund

Hallo Herr Zech,
ich habe Verwandte in Mecklenburg und die haben einen 17-Jährigen Sohn, der gerne bei uns in der Gegend als Zweiradmechatroniker eine Ausbildung machen will. Allerdings hagelt es nur Ablehungen oder es kommt gar keine Antwort. Seine Leistungen sind gut. Warum werden hier so wenige Menschen ausgebildet?

Ina Samal, Burgkirchen

Herr Zech,

Ich habe mich vor ein paar Wochen etwas aufgeregt. Ich verstehe, warum man sich mit dem ägyptischen Präsidenten als Bundesregierung treffen muss. Immerhin wurde bei dem Treffen ein Milliardendeal für den Siemens-Konzern fix gemacht. Aber bei all den wirtschaftlichen Profiten, warum wird Al-Sisi mit allen Ehren empfangen? Sind Menschenrechtsverletzungen egal, wenn man Aufträge an Land ziehen will?

Stefan Sandermann, Berlin

Die Union wird wegen den Entwicklungen in Griechenland heute um 17:30 Uhr eine zusätzliche Fraktionssitzung abhalten: Was wird/wurde dort besprochen? Ist die Union geschlossen bei der Griechenlandfrage?

Jens Markwart, Leipzig

Die EU konnte sich gerade darauf einigen 40.000 Flüchltinge auf die einzelnen Mitgliedsländer zu verteilen. Ist das nicht eine lächerliche Zahl? Wenn man bedenkt, dass alleine diesen Sonntag 3000 Flüchtende in Italien gestrandet sind. Und Experten vorrechnen, dass 40tsd sich jeden Tag (!) auf den Weg machen. Wie will Deutschland und die EU das Problem grundsätzlich angehen? Haben die Politiker überhaupt einen Plan? Mir scheint, dass sich einige gar nicht der ganzen Dimensionen des Problems bewusst sind. Wie stehen sie dazu Herr Zech?

Hape, München

Wie lautet Ihre Zwischenbilanz zum Mindestlohn?

Gerd, Augsburg

Lieber Herr Zech,
die Situation in Griechenland spitzt sich gerade dramatisch zu. Laut Medienberichten sind jetzt schon rund 30% aller Griechen ohne Krankenversicherung. Die Säuglingssterblichkeit ist gestiegen und die Armut hat dramatisch zugelegt. Was hat die Europäische Union für einen Sinn, wenn wir nicht füreinander einstehen?

Silke Meister, Bayern
MEHR FRAGEN