markus_kurth_Artikelbild
16. NOV
1100 - 1145
Digitale Bürgersprechstunde mit dem Bundestagsabgeordneten
Markus Kurth

Am Montag, den 16. November, ist der Grüne-Bundestagsabgeordnete Markus Kurth in der Digitalen Bürgersprechstunde zu Gast. Der Obmann des Ausschusses „Arbeit und Soziales“ beantwortet zwischen 11.00 und 11.45 Uhr (u.a.) Fragen zu seinem Wahlkreis Dortmund I und zu seinen bundespolitischen Schwerpunktthemen Arbeit und Soziales, sowie Gesundheitspolitik. Markus Kurth ist außerdem rentenpolitischer Sprecher der Grünen.

Erfahren Sie wie Sie ihrem Abgeordneten via Google Hangout (Videochat) live eine Frage stellen oder mitdiskutieren können.

Über den Wahlkreis von Markus Kurth | Nr. 142 Dortmund I

Der Bundestagswahlkreis Dortmund I liegt im Herzen des Ruhrgebietes im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Immer noch geprägt vom Kohlebergbau, hat Dortmund sich in den vergangenen Jahren zu einem Wissensstandort entwickelt. Die Technische Universität und das Technologiezentrum Dortmund sind Anziehungspunkte für die gesamte Kommunikationsverarbeitung und Informationstechnologie-Wirtschaft in Deutschland. Dortmund ist außerdem durch sein kulturelles Angebot sehr beliebt bei jungen Menschen. Große Festivals wie die Mayday machen Dortmund zu einem Mekka der elektronischen Musik.

Markus Kurth Facebook

Der Wahlkreis Dortmund I hat über 200.000 Wahlberechtigte. Bei der letzten Bundestagswahl konnte Kurth 7,5 % der Stimmen für sich gewinnen und zog über die Landesliste der Grünen in den Bundestag.

 

Bilder: Markus Kurth, Markus Kurth Facebook

gestellte fragen

Lieber Herr Kurth,

Ich habe gelesen, dass vielen Beschäftigen schon jetzt eine Mini-Rente droht, weil sie zu wenig verdient haben. Wie soll das mit unseren Kindern weitergehen, die oft nur Kurzzeit-Verträge bekommen und frei angestellt sind?
Mein Sohn hat als freier Journalist zwei Teilzeit-Verträge und kann sich nur spärlich über Wasser halten.

Margot, Berlin

Herr Kurth,

Nächstes Jahr sollen schon wieder die Zusatzbeträge für Versicherten erhöht werden und das, obwohl die Krankenkasse Milliarden verdienen. Wie kann das sein?

Holger Schaubinger, Itzehoe

Lieber Markus,

Was sagst du eigentlich zu den 9%, die die AfD laut neuester Umfragen bundesweit hat? Das ist doch beängstigend. Was kann die Politik gegen diese rechten (auch in Dortmund) tun?

Stefan Joost, Herne

Sollte man Flüchtlinge wirklich schnell in den Arbeitsmarkt integrieren? Viele müssen doch erstmal deutsch oder englisch können.
Was wird da konkret in der Politik gemacht und was könnte man da besser machen?

Bürger, Deutschland

Wie stehen Sie zu der Forderung, dass bei Hebammen die Versicherungskosten für Hausgeburten von der Allgemeinheit übernommen werden sollen? Warum soll die Allgemeinheit für einen subjektiven, risikobehafteten Wunsch Einzelner die Kosten tragen?

Petra, Münster

Mit der Arbeit 4.0 werden viele einfache Arbeiten überflüssig. Es gibt aber viele ungelernte Kräfte, durch die derzeitige Migration kommen weitere hinzu. Und nicht jeder Mensch ist in gleichem Maße qualifizierbar. Müssen wir uns auf einen festen Bestand an nicht vermittelbaren Arbeitslosen einstellen?

H.-R. Schneider, Berlin

Flüchtlinge sollen ohne Mindestlohn arbeiten dürfen. Wird die aktuelle Situation ausgenutzt, um verschiedene prekäre Gruppen gegeneinander auszuspielen und so den Mindestlohn durch die Hintertür wieder abzuschaffen?

E. O., Berlin

Was sagen sie dazu, dass es schon Investoren gibt, die leerstehende Hotels etc. kaufen und dann an Landkreise verscherbeln, weil die händeringend nach Flüchtlingsunterkünften suchen?! Jetzt machen diese Asozialen auch noch Geld mit den Flüchtlingen. Was tut die Politik dagegen?

Frederike Kaller, Dortmund

Anfang November haben Unbekannte am Leibniz-Gymnasium drei Mülltonnen in Brand gesetzt. Gibt es da schon Neuigkeiten? Mich kotzen diese Nazis in unserer schönen Stadt an. Was tut die Politik gegen die Rechtsradikalen?

Frederike Kaller, Dortmund

Sehr geehrter Herr Kurth,

Die schrecklichen Anschläge von Paris werfen die Frage auf, ob sowas auch in Deutschland in naher Zukunft möglich ist? Wäre es wirklich ratsam den IS mit allen Mitteln in Syrien zu bekämpfen oder sollte man sich nicht aus der ganzen Sache raushalten?
Vielen Dank

Konrad J., Berlin

Was bedeuten die Terroranschläge für die westliche Welt? Alle reden von Krieg. Kann man solch einen Krieg überhaupt gewinnen?

Martin Kolbe, Köln

Herr Kurth,

Ich habe im Netz schon viele Kommentare von „besorgten Bürgern“ gelesen, die sich bestätigt fühlen damit, dass alle Flüchtlinge Terroristen sind. Wie kann die Politik dem jetzt geschlossen entgegentreten? Was ist fraktionsübergreifend geplant?

Lg Klara

Klara, Berlin
MEHR FRAGEN