rohde595
10. NOV
1700 - 1745
Digitale Bürgersprechstunde mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten
Dennis Rohde

Am Montag, den 10. November, freuen wir uns den Bundestagsabgeordneten Dennis Rohde von der SPD in der Digitalen Bürgersprechstunde begrüßen zu können. Zwischen 17.00 und 17.45 Uhr beantwortet der Rechtsanwalt Ihre Fragen zu seinem Wahlkreis Oldenburg – Ammerland und seinen bundespolitischen Themen Recht und Verbraucherschutz, sowie Fragen zum Bundeshaushalt und Wahlen. Dennis Rohde arbeitet zudem als Rechtsanwalt einer sozialrechtlich ausgerichteten Kanzlei in Westerstede.

Erfahren Sie wie Sie Ihrem Abgeordneten via Google Hangout (Videochat) live eine Frage stellen oder mitdiskutieren können.

Über den Wahlkreis von Dennis Rohde Nr.027: Oldenburg – Ammerland

Der Bundestagswahlkreis Oldenburg-Ammerland befindet sich im Nordwesten von Niedersachsen und umfasst die Stadt Oldenburg sowie den angrenzenden Landkreis Ammerland. Dennis Rohde kämpft in seinem Wahlkreis vor allem gegen niedrige Einkommen und somit für den Mindestlohn. Außerdem beschäftigen ihn die Altersarmut und die steigenden Mietkosten zum Beispiel in Oldenburg. Als gebürtiger Oldenburger tritt Dennis Rohde also für seine Heimat ein.

BÜFA-CompositeBei der letzten Bundestagswahl lag die Wahlbeteiligung bei 74,2 %. Die Insgesamt 220.409 Wahlberechtigten wählten dabei Dennis Rohde mit 37,4 der Erststimmen als ihren Direktkandidat, allerdings dicht gefolgt vom Kandidaten der CDU.

 

 

 

 

Bild: Dennis Rohde

 

gestellte fragen

Ich habe vor kurzem eine Doku über die Machenschaften der SCHUFA gesehen und bin entsetzt. Warum schafft es die Bundesregierung nicht, dieser Organisation mehr Regeln aufzuerlegen? Das Weiterchieben nach Brüssel ist doch blos eine Ausrede!

Britta Klug, Ahlen

Ich bin Rentnerin und muss aus meiner langjährig bewohnten Bleibe wegen Eigenbedarf ausziehen. Aus diesem Grund muss mich nun nach einer neuen Wohnung umschauen. Ich bin entsetzt über die Preise, die die Vermieter und Hausverwaltungen da verlangen! Wie sieht es mal mit einer Mietpreisbremse für Oldenburg aus, Herr Rohde?

Käthe Herford, Oldenburg

Zwei Oldenburger Jugendliche müssen sich ja derzeit wegen versuchten Todschlags verantworten. Schlimm daran ist aber, dass andere Jugendliche die Tat gefilmt haben ohne einzuschreiten. Verroht unsere Jugend im Landkreis oder woher kommt der widerwärtige Voyeurismus?

Mathias Keller, Oldenburg

In Oldenburg leben viele Angehörige der Jesiden und Kurden, die Verwandtschaft im Irak haben. Ein paar sammeln sogar Hilfsgüter um sie ins Kriesengebiet zu schicken. Könnte man solche Aktionen nicht unterstützen?

Paula Buchwald, Westerstede

Seit nunmehr 4 Monaten belästigen mich fast täglich automatisierte Call-Center Anrufe, bei denen niemand in der Leitung hängt – also irgendwelche Roboter oder sowas. Das nervt und ich weiß nicht wie ich mich dagegen wehren soll. Können Sie mir da helfen.

Carolin Höffner, Solingen

Immer mehr Dienstleistungen aber auch althergebrachte Einzelhandelsprodukte werden Online viel billiger angeboten. Ich sehe darin ein Sterben der normalen Geschäfte, weil diese nicht mithalten können.
Wie sehen Sie die Entwicklung?

Klaus Schacher, Zossen

Mich regt es tierisch auf wie verschiedene Internetanbieter es einfach nie schaffen die versprochenen Anbindungen inkl. der Geschwindigkeiten einzuhalten. Wo kann ich mich da beschweren und wie wahrscheinlich ist es, dass sich in Zukunft etwas ändert.

Pascal Peters, Potsdam

Dieser Krankenpfleger soll ja fast 100 Leute umgebracht haben. Wie konnte das so lange unentdeckt bleiben?
Ich habe Angst bei uns im Landkreis in ein Krankenhaus zu kommen.

Annika Haller, Oldenburg

Wann kommt eigentlich nochmal die Mietpreisbremse? Hoffentlich bald, denn derzeit ziehen die Vermieter nochmal kräftig die Mieten für Neuvermietungen an – unglaublich.

Oliver Klaus, Berlin

Vor kurzem hat sich ja mehr oder weniger medial begleitet eine Frau in Amerika das Leben genommen, freiwillig und um den Krebs zu entkommen. Wie stehen Sie zur aktiven Sterbehilfe?
Grüße Kathi

Katharina Sannwald, Würzburg

Müssen wir wegen des Investorenschutzes bei TTIP Sorgen machen oder ist das eine Regelung, die wir auch zum Schutz unserer Unternehmen begrüßen sollten?

Gregor, Tübingen

Sollte die Regierung gegen das „Scoring durch Schufa und Co.“ vorgehen? Ich verstehe ja, dass Unternehmen ihre Kredite absichern wollen. Aber es ist ungerecht, wenn jemand z. B. aufgrund seines Stadtteils mehr Zinsen zahlen muss alsjemand aus einer reicheren Gegend.

Ulla T., Berlin

Zum Glück ist der Streik der GDL vorbei. Nahles will dem ja jetzt einen Riegel vorschieben. Finden Sie den Vorchlag von ihr gerechtfertigt oder sollen die Lokführer weiter so streiken können?

Michaela Sommer, Osnabrück

Wenn Sie ein Ereignis der Geschichte rückgängig machen könnten, welches wäre es?

M. Eder, Berlin

Warum sind sie politiker geworden? Was war ihre motivation?

Horst, Berlin

Sie sind viel auf Facebook aktiv. Wer steckt eigentlich hinter Ihrem Profil – schreiben Sie selbst oder wird das von Ihren Mitarbeitern erledigt?

Günter Hinrichs, Westerstede

Sehr geehrter Herr Rohde,

mich würde interessieren für welche Sportart sich ein Bundespolitiker wie Sie besonders begeistert?

Ihr Christoph Ridder

Christoph Ridder, Oldenburg

Lieber Herr Rohde,

die Benzinpreise ärgern mich. Mal kostet ein Liter Benzin E10 1,40 Euro, eine Stunde später an der selben Tankstelle 1,58 Euro. Werden wir Verbraucher da nicht abgezockt? Kann die Politik da nicht einschreiten?

Beste Grüße

Marcomann

Helmut Hartmann, Berlin

Wie fanden Sie denn die Aktion von Wolf Biermann im Bundestag ?

Globi, Irgendwo
MEHR FRAGEN