dsbwebs
26. FEB
1800 - 1900
Digitale Bürgersprechstunde mit der Bundestagsabgeordneten
Christina Schwarzer

Am Mittwoch, den 26. Februar, war Christina Schwarzer, Bundestagsabgeordnete und Obfrau des Familienausschusses für die CDU/CSU, zu Gast in der Digitalen Bürgersprechstunde. Sie beantwortete Fragen u. a. zu ihren Schwerpunktthemen Familie, Senioren, Frauen und Jugend, zum Ausschuss Digitale Agenda, ihrer Arbeit als stellvertretendes Mitglied im Gesundheitsausschuss und ihrem Wahlkreis Berlin-Neukölln.

Medienpartner dieser Folge war der Tagesspiegel. Gemeinsam mit Christian Tretbar, dem stellvertretenden Leiter von Tagesspiegel.de,  moderiert Christian Marx von politik-digital.de das Gespräch.

Wer in einer zukünftigen Folge der Digitalen Bürgersprechstunde live eine Frage stellen oder mitdiskutieren möchte, kann sich als Hangout-Teilnehmer bei uns melden und wird zur Sendung in das Gespräch zugeschaltet.

Über den Wahlkreis von Christina Schwarzer | Nr.82 Berlin-Neukölln

564535_730132460346967_1929387047_nDer Bundestagswahlkreis Berlin-Neukölln umfasst den gleichnamigen Stadtteil im Süden der Bundeshauptstadt. Der ca. 310.000 Einwohner starke Bezirk zeichnet sich besonders durch eine kulturelle Vielfalt aus. Eine Vielzahl an Szenevierteln machen ihn über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Während der Norden von Neukölln relativ dicht besiedelt ist, erstrecken sich im Süden weite Parkanlagen und diverse Grünflächen. Neukölln ist in besonderem Maße von der Gentrifizierung, der daraus folgenden Wohnungsknappheit, einem immerwährenden Wechsel der Bevölkerung und dem Wegfall der Szenekultur betroffen.

 

 

Bild:(C) (blogfraktion.de)