Toni_Hofreiter_Fraktion
23. APR
1700 - 1745
Digitale Bürgersprechstunde mit dem Grünen-Bundestagsabgeordneten
Anton Hofreiter

Am 23. April war der Vorsitzende der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Anton Hofreiter in der Digitalen Bürgersprechstunde zu Gast. 40 Minuten lang beantwortete er Ihre Fragen zu den bundespolitischen Vorhaben der Grünen sowie seinem Wahlkreis München-Land. Mit dabei im Hangout war der verantwortliche Redakteur (Online) vom Tagesspiegel Christian Tretbar.

Erfahren Sie wie Sie Ihrem Abgeordneten via Google Hangout (Videochat) live eine Frage stellen oder mitdiskutieren können.

Über den Wahlkreis von Anton Hofreiter | Nr. 222: München-Land

Der oft als „Speckgürtel Münchens“ bezeichnete Halbkreis um die Landeshauptstadt München herum reicht von sehr dicht besiedelten, stadtnahen Gebieten bis zu äußerst ländlichen, dörflichen Gemeinden im Süden. Der Landkreis und viele Gemeinden zählen zu den reichsten in Bayern.

wahlkreisbild-HofreiterObwohl der Landkreis München eigenständig ist, sind die meisten Menschen sowohl beruflich als auch in der Freizeitgestaltung auf die vielfältigen Angebote der nahen Millionenstadt München angewiesen. Die problematischen Seiten des wachsenden Wirtschaftsstandorts, sind ein enormes Verkehrsaufkommen sowie hohen Immobilienpreisen und rasanter Flächenverbrauch.

Bild: Anton Hofreiter Facebook

gestellte fragen

Ich bin entsetzt, wenn ich sehe, welch eine Katastrophe sich zur Zeit im Mittelmeer abspielt. Was machen die Grünen KONKRET, um den Tod von hunderten von Flüchtlingen zu stoppen!

sibel, Köln

Sehr geehrter Herr Hofreiter,

das erneute Flüchtlingsdrama im Mittelmeer kam nicht überraschend, sondern war das erwartbare Ergebnis der Einführung von Triton. Wie wollen Sie kurz- und langfristig verhindern, dass Menschen auf der Flucht über das Mittelmeer ertrinken?

Martin, Berlin

Die Bundesregierung will bis 2020 eine Million Elektroautos auf Deutschlands Straßen bringen. Wie realistisch ist das und was muss bis dahin geschehen?

D. N., Bremen

Als Experte haben Sie sich schon länger mit dem Berliner Flughafen BER beschäftigt. Wie konnte es zu diesen Verzögerungen und Mehrkosten kommen? Hat die Politik als Aufsicht versagt?

Steffi H., Berlin

Sind Sie auch der Meinung, dass das Bundesverfassungsgericht sich zu sehr in die Politik einmischt?

Peter K., Jena

Bei der nächsten Bundestagswahl ist eine rot-grüne Mehrheit nicht in Sicht. Wie stehen Sie zu Rot-Rot-Grün oder Schwarz-Grün? Oder machen Sie es sich lieber in der Opposition gemütlich?

U. Meyer, NRW

Die Grünen möchten eine Partei der Freiheit sein. Was heißt denn für Sie Freiheit? Wo genau soll Freiheit vor welchen anderen Werten Vorrang haben?

J. K., Stuttgart

Was hat dich motiviert, Politiker zu werden? Und welche Themen treiben dich heute um?

Maja99, Neukölln

Lieber Herr Hofreiter, ich bin gebürtige Münchnerin und wurde kürzlich gezwungen ins Umland umzuziehen, weil ich mir dank einer Mieterhöhung meine schöne Obergiesinger Wohnung nicht mehr leisten kann. Was gedenken Sie und Ihre Parteikollegen denn dagegen zu tun? Herr Seehofer und seine Gesellen kommen ja nicht richtig weiter….

Carla-Maria Sommer, Altkirchen

Herr Hofreiter,

Meine Frage bezieht sich auf das (etwas peinliche) G36-Sturmgewehr der Bundeswehr: Wird es zu einem Untersuchungsausschuss kommen? Wie sehen das die Abgeordneten ihrer, aber auch anderer Fraktionen?

Karl S., Leipzig

Hallo Herr Hofreiter,

Mit ihrer Forderung nach einer „radikalen Agrarwende“ haben Sie sich bei den deutschen Bauern keine Freunde gemacht. Worin sehen Sie die Notwendigkeit einer schnellen Agrarwende oder vielleicht doch einer stetigen Umstrukturierung, damit die kleinen Landwirtschaftbetriebe noch halbwegs wirtschaften können?!

Haben Sie da konkrete Pläne (auch finanziell) oder sind das einfach nur Forderungen aus der Opposition?

Ludger, Neustrelitz

Die Position der Grünen zu Ukrainekrise hat mich gezwungen bei der Europawahl den Anderen meine Stimme zugeben… Sehen Sie die Ukrainische Regierung nach der Serie von politischen Morden und angeblichen Selbstmorden der oppositionellen Politiker und Journalisten sowie Verbote der Kommunistischen und anderen oppositionellen Parteien immer noch in Ordnung? Haben die Werte der Grünen immer noch Bestand?

Sergej Werner, Dillenburg/ Hessen

Hallo Herr Hofreiter,

Mir ist aufgefallen, dass Sie keinen Twitter-Account besitzen. Trauen Sie dem Medium nicht oder nehmen Sie sich ein Beispiel an Frau Merkel sein?

Grüner Twitterfuchs, Berlin

Lieber Anton Hofreiter,
die Vereinten Nationen haben vor wenigen Tagen die mangelhafte Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland angemahnt. Ein Kritikpunkt sind die nach wie vor existierenden Zwangsmaßnahmen ggü. psychisch erkrankten Menschen, die z.T. als Folter einzustufen sind (bspw. aber nicht nur in der Forensik). Haben die Grünen hierzu eine Position?

Eva Buchholz, Berlin
MEHR FRAGEN